Kultur aus Flandern online

  • Mai 28, 2020

Während die Corona-Pandemie das kulturelle Leben in seiner bisher gekannten Form lahmlegt, bleibt das Feld der Künste entschlossen großzügig. Denn viele Künstlerinnen und Künstler, Ensembles und Institutionen, die zurzeit gegen eine existenzbedrohende Ungewissheit ankämpfen, stellen Alternativen für die abgesagten Veranstaltungen bereit oder machen ihre Online-Archive für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das enorme Angebot digitaler Kulturerlebnisse, das wir Ihnen hier vorstellen dürfen, spiegelt nicht nur die kreative Vielfalt Flanderns wider, sondern beweist auch einmal mehr die große Relevanz des Kulturbetriebs überhaupt, der sich wie selbstverständlich, aus einer Grenzen sprengenden Kraft heraus, dem Publikum gegenüber aufrecht zu erhalten versucht. 


 

Plan B