Le Concert Olympique / Armstrong / Köhlmeier / Caeyers »Geschöpfe des Prometheus«

Datum:
Ort: Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Add to personal calendar

Jan Caeyers, gebürtiger Flame, ist einer der führenden Beethoven-Biografen und rief im Jahr 2010 als Dirigent mit Le Concert Olympique ein Orchester ins Leben, das sich vor allem der Musik dieses Komponisten widmet. Es besteht aus Mitgliedern europäischer Klangkörper und findet nur zu ausgewählten Projekten zusammen.

Die Musiker werden die spannenden Zusammenhänge aufzeigen, die zwischen der von Beethoven auf Napoleon komponierten dritten Sinfonie ("Eroica") und seiner Musik zum Ballett "Die Geschöpfe des Prometheus" bestehen. Die den beiden Finali gemeinsame Kontretanzmelodie wiederum war Ausgangspunkt für eine Reihe von Klaviervariationen, die später als "Eroica"-Variationen bezeichnet wurden. Mit dem Pianisten François-Frédéric Guy werden sie von einem passionierten Beethoven-Kenner präsentiert.

Die Zuhörer erwarten folgende Stücke von Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart

L. VAN BEETHOVEN: Ballet music ‘Die Geschichte de Prometheus’, op. 43 (Fragments)

L. VAN BEETHOVEN: Pianoconcerto nr. 2 in B flat major, op. 19

W.A. MOZART: Symphony nr. 41 in C major, KV. 511

Interpreten:
Le Concert Olympique
Kit Armstrong, Klavier
Michael Köhlmeier, Erzähler
Jan Caeyers, Dirigent

(c) Le Concert Olympique

Jan Caeyers
c Le Concert Olympique